Unsere Angebote

Kleine Reparaturarbeiten

Die Nachbarschaftsinitiative kann Ihnen niemanden schicken, der Ihr Wohnzimmer tapeziert, den Fußboden oder das Bad fliest. Wir können und wollen keine Handwerker ersetzen.
Es gibt aber oft kleine Nöte, für die man nicht unbedingt einen Handwerker braucht.
In den meisten Fällen finden wir auch dafür eine Lösung.
z. B. Fahrradreparatur, Aufbau von Möbeln, Bohren, Glühbirne auswechseln, Dichtungen am Wasserhahn wechseln.

Begleitung

Möchten Sie nicht ohne Begleitung zum Einkauf, zu Ärzten, ins Krankenhaus, zu Behörden, zur Bahn mit und ohne Fahrzeug? Wir begleiten Sie gerne!
Auch ist es möglich, dass jemand nach Ihren Wünschen für Sie einkaufen geht und Ihnen die Sachen nach Hause bringt.
Auch Begleitung zu Veranstaltungen ist möglich.

Urlaubsdienste

Sie fahren in den Urlaub, aber zu Hause muss „alles“ weiterlaufen?

  • Blumen in Haus und Garten gießen
  • Briefkasten leeren
  • Rasen mähen
  • Wege kehren
  • Laub rechen,
  • Grab pflegen

Besucherdienste

Besuche bei Menschen, die sich einsam fühlen, bei älteren oder kranken Menschen, zuhause oder im Krankenhaus bzw. Heim (Gesellschaft leisten, Gespräche führen, Spielen, Vorlesen, Singen).
Wir entlasten stundenweise pflegende Angehörige.

Kinderbetreuung

z. B. Babysitten, Kinderbetreuung am Abend, Vorlesen, Spielen, Singen, Spazieren gehen.
• Begleitung zum/vom Kindergarten oder Schule
• „Ersatzgroßeltern“ - Kleinkind ausfahren (Eine Dauerbetreuung z. B. als Tagesmutter ist aber nicht möglich!)

Hilfe beim Schriftverkehr

z. B. Formulare ausfüllen, Briefe/Anträge an Behörden,
Formulierung von amtlichen Schreiben, Ausfüllen von Fragebögen.

Kurzzeitige Aushilfe bei Gartenarbeiten

z. B. Rasenmähen, Wege kehren, Laub rechen, Pflanzen gießen, Grabpflege, Obst/Gemüse ernten.

Mitarbeit bei Veranstaltungen

z. B. Feste / Veranstaltungen, Spielenachmittage, gemeinsames Frühstück, Kuchen / Torten backen für Veranstaltungen.

Kurzzeitige Haushaltshilfe

z. B. Essen zubereiten, Wäsche waschen und bügeln, kleine Näharbeiten, Gardinen auf-/abhängen, Hilfe bei Familienfesten.

Hilfe im Umgang mit elektronischen Geräten

z. B. Handy, Fotoapparat, Videokamera, DVD-Player, Computer allgemein, bestimmte Computerprogramme.

Haustierbetreuung

z. B. Hunde ausführen, Haustiere versorgen.

Unterstützung bei Hausaufgaben

Beaufsichtigung bei den Hausaufgaben, z. B. in Deutsch, Mathematik, Englisch.

Sonstiges

z. B. Bürodienst bei der Nachbarschaftsinitiative, organisatorische Aufgaben (Unterstützung des Vorstandes), Renovierungs- oder Aufräumarbeiten in der Geschäftsstelle.

Zusammenfassung der Hilfemöglichkeiten:

  • Begleitdienst ohne PKW
  • Begleitdienst mit PKW (kein Taxidienst)
  • Behördengänge mit praktischer Hilfe
  • Besucherdienste
  • Hilfe im Umgang mit elektronischen Geräten
  • Reparaturen in kleinem Umfang (Haus und Garten)
  • Haushaltsdienste, z. B. Einkaufen
  • Urlaubsdienste
  • Haustierbetreuung
  • Kurzzeitige Kinderbetreuung
  • Unterstützung bei Hausaufgaben
  • Hilfe bei Schriftverkehr
  • Treffen der Mitglieder zu Veranstaltungen
  • Kurzzeitige Freizeitgestaltung
  • Unterhaltung, Gespräche, Spaziergänge, Spiele
  • Informationen jeglicher Art einzeln und in Gruppen
  • Beratung für alle Fälle
  • Sonstiges
Font Resize